Eine Woche mit DSGVO

Nach dem großen Tag bin ich noch ein paar Dinge durchgegangen, die mich einfach gestört haben.
Warum brauche ich eine Verbindung zu Google oder Bootstrap um Icons und Fonts zu laden? Nee, das geht auch anders. Mit ein bisschen Tüftelei, Beschreibung findet man dazu ohne Ende im Netz, habe ich die notwendigen Dateien auf meinem Uberspace gezogen und die CSS Dateien angepasst.
Nun sind die externen Verbindungen, die der Blog beim Aufruf abfragt auf ein Minimum begrenzt. Lediglich der Server himself und Cookiebot sind unter Sources zu finden.
So gefällt mir das.

Neben den externen Verbindung habe ich mich auch dazu entschlossen, auf Cloudflare zu verzichten. In der Vergangenheit habe ich den Service gerne genutzt, da ich mit einfachen Mitteln an eine SSL-Verschlüsselung für meinen Blog und andere Seiten kam. Durch den Umzug auf einen U7 von Uberspace, kann ich getrost darauf verzichten. Das liegt daran, dass automatisch die aufgeschaltet Domain mit einem Let´s encrypt Zertifikat ausgestattet und verlängert wird. Das heißt Null aufwand.
Mit den Wegfall von Cloudflare ist die DNS-Verwaltung wieder zurück an United-Domains gegangen, wo ich meine Domains alle registrieren lassen. Damit ist die direkt Kommunikation auch wieder in Deutschland ansässig.

Fazit
Durch die DSGVO habe ich mich wieder einmal intensiver mit meinen Services auseinandergesetzt und konnte vieles für den Leser wie auch für mich verbessern.
Schön ist es, dass jetzt der Server inkl. des Host und die Domainverwaltung ihren Sitz in Deutschland haben. Alle Daten, die ich nutzte und einsetze, sind damit auch in Deutschland und man muss sich keine Gedanken mehr machen, wer sonst noch alles darauf zugreifen kann.

Das hier verwendete Foto stammt von @daniel_von_appen

Chrischan

Wanderer & Runningman, Apple Geek, Uberspace Enthusiast, Konsolen Liebhaber, Mountainbiker, Alpen und Skandinavien Junkie und ein bißchen zu klein für sein Gewicht ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × drei =